Schimmelbestand-Lüftungsanlage bei Neubau verpflichtend?

Schimmelpilzentstehung, Schimmelpilzprävention bzw. Entfernung, Schädlinge...
Antworten
BHH-Redaktion
Administrator
Beiträge: 423
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 13:37

Schimmelbestand-Lüftungsanlage bei Neubau verpflichtend?

Beitrag von BHH-Redaktion » Do 1. Mär 2018, 17:02

Frage aus dem BHH-Fragekatalog:

Hallo,
wir haben eine Eigentumswohnung Baujahr 2010/11 und aktuell ein Schimmelproblem.
Der technische Bauleiter dieses Projektes sagte mir letztes Jahr,als es wieder zu Schimmelbildung gekommen war und er das wieder besichtigt hat, dass heutzutage solche Wohnungen nicht mehr ohne technische Luftregulierung, sprich einen mit Hydrostat schaltbaren Lüfter und eine Luftzufuhr mit Krobath-Lüfter in den Fensterelementen, gebaut werden dürfen.
Meine Wohnung hat 17 Energiepunkte und keinerlei Belüftungsanlage.
Und der Baumeister sagte mir auch, dass man diese Lufregulierungsanlage auch bei mir einbauen lassen kann.
Meine Frage dazu ist, ob ich meine Problematik als Baumangel geltend machen kann und ob ich ein Anrecht hätte, dass mir der Bauherr diese Luftregulierungsanlage kostenfrei nachrüstet?

Nussbaum
Beiträge: 237
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 19:21

Re: Schimmelbestand-Lüftungsanlage bei Neubau verpflichtend?

Beitrag von Nussbaum » Do 1. Mär 2018, 17:04

Nein, es ist bei Ihrer Wohnung und der nicht vorhandenen
Wohnraumlüftung kein Baumangel anzunehmen. Das wäre auch heute noch nicht Pflicht,
auch wenn es in diese Richtung geht. Bzw. in Deutschland schon ein Lüftungskonzept
erstellt werden muss.
Aus der Ferne kann die Ursache zum Schimmelbestand nicht erhoben werden.

MFG
Günther Nussbaum
http://www.bauherrenhilfe.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast