Energie und Kosten durch neue Heizung sparen?

Antworten
DerBaumeister
Beiträge: 2
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 17:17

Energie und Kosten durch neue Heizung sparen?

Beitrag von DerBaumeister » Mo 14. Aug 2017, 14:16

Hi Leute,

habt Ihr Erfahrungen, ob es sich lohnt, seine alte (noch funktionierende) Heizung durch ein neues Heizsystem, z.B. von https://zukunftsheizung.jetzt/ zu ersetzen?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Leon
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 01:36

Re: Energie und Kosten durch neue Heizung sparen?

Beitrag von Leon » Fr 6. Okt 2017, 00:48

Selten habe Ich so viel Text lesen müssen um am Ende doch nur eins zu erfahren nämlich das man mit einer neuen Heizung sparen kann.
Wie? Sich eine neue kaufen. Viele Worte um am Ende kommt nichts dabei raus.

BHH-Redaktion
Administrator
Beiträge: 423
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 13:37

Re: Energie und Kosten durch neue Heizung sparen?

Beitrag von BHH-Redaktion » Mo 8. Jan 2018, 10:47

Hallo Leon,

deine Frage ist zu individuell.
Im besten Fall hole dir 3 Professionisten und lass dich beraten. Für eine zielführende Beratung das Projekt bekannt sein soll,
gerne informiere ich dich auch zu Sachverständigen aus dem Bereich, hierzu ich jedoch die PLZ zum Projekt benötige.
Bei Interesse sende mir die PLZ inkl. Hinweis auf die Forumanfrage auf
verein@bauherrenhilfe.org

LG
Team BHH.org

Jans
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Jan 2018, 19:32

Re: Energie und Kosten durch neue Heizung sparen?

Beitrag von Jans » Mi 10. Jan 2018, 22:30

Hallo,
ich denke, dass es auch auf die Heizung ankommt, aber noch ein wichtiger Faktor ist das Haus. Wenn es gut verdämmt ist und gute Fenster hat, spart man sowieso an den Heizkosten.
Ich habe bei mir in der Wohnung einer mit der ich sehr zufrieden bin. Ich finde sie recht sparsam und optisch ist die Heizung einfach super modern und dazu sehr platzsparend.
Aber jeder sollte für sich entscheiden welche Heizung für ihn und seine Wohnung oder Haus am besten ist.
Gruß

AndreasTeich
Beiträge: 11
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 12:03

Re: Energie und Kosten durch neue Heizung sparen?

Beitrag von AndreasTeich » Mi 31. Jan 2018, 23:22

Bei dem Link geht’s wohl primär um Kundengewinnung für Heizsysteme der Fa Solvis.

Die ist sicher nicht schlecht (ich habe selbst dort an Seminaren teilgenommen)
jedoch steht vor der Heizungsauswahl erst einmal die Bewertung des Bestandsgebäudes.

Dh Gebäudezustand feststellen,
zuerst Maßnahmen zur Substanzerhaltung vornehmen
sinnvolle und wirtschaftliche Dämmmaßnahmen überlegen ohne Verschandelung der Außenansicht,
zuerst oberste Geschoßdecken und Kellerdecke dämmen,
da diese Maßnahmen den höchsten Effekt bewirken bei gleichzeitig den geringsten Kosten.
Undichtigkeiten in der Gebäudehülle beseitigen.
U-Werte vor und nach einer möglichen Sanierung bestimmen,
anschließend die Heizlast berechnen.

Aus der Heizlastberechnung ergibt sich die benötigte Kesselgröße und die für jeden Raum benötigte Heizleistung.
Je größer die Heizflächen sind (Wandheizung/Fußbodenheizung) und je besser das Gebäude gedämmt ist
umso geringer können die Vorlauftemperaturen sein.
Dies ermöglicht die effektive Nutzung von zB Erdwärme, Wärmepumpen und Brennwertgeräten.

Als letzte Maßnahme kommen dann Überlegungen zur Heizungsfestlegung
oder man kann alle Dämmmaßnahmen am Gebäude auf ein möglichst effektives Heizsystem hin orientieren.

Andreas Teich
Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, Bau- und Selbsthilfeberatung, Begutachtungen

havano
Beiträge: 7
Registriert: Do 17. Mai 2018, 15:40

Re: Energie und Kosten durch neue Heizung sparen?

Beitrag von havano » Fr 29. Jun 2018, 18:10

wir hatten letzten Winter das Problem, dass uns die Heizung ausgefallen ist. Das war nicht das erste Mal! Wir haben nun um mehrere Tausend Euro eine neue Heizung installieren lassen...ich finde es halt ein Witz, dass so oft jemand gekommen ist, um die alte Heizung zu "reparieren" - wahrscheinlich wollten sie, dass immer wieder etwas kaputt wird...wirklich Vertrauen habe ich kaum in Installateure...

Jans
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Jan 2018, 19:32

Re: Energie und Kosten durch neue Heizung sparen?

Beitrag von Jans » Do 16. Aug 2018, 13:27

Hallo,
wenn man seine Energiekosten senken möchte, dann lohnt es sich auf jeden Fall in eine neue Heizanlage zu investieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, ich habe vor kurzem hier https://www.tippkoetter.de/ über Blockheizwerke gelesen, die mit Heizöl, Erdgas oder auch Pflanzenöl angetrieben werden.
So kann man Wärme und Strom gleichzeitig erzeugen. Durch die gleichzeitige Nutzung von Strom und Wärme erzeugt eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage erheblich günstiger Strom, als er aus dem öffentlichen Versorgungsnetz zu beziehen ist, mit einem Einsparungspotential von über 50%.
Gruß

havano
Beiträge: 7
Registriert: Do 17. Mai 2018, 15:40

Re: Energie und Kosten durch neue Heizung sparen?

Beitrag von havano » Mi 19. Sep 2018, 00:59

ich frage mich immer, warum man denn immer gleich in eine neue Heizungsanlage investieren soll...wieso kann man nicht einfach seine alte reparieren lassen - die muss doch auch noch funktionieren...ich kann mir schon vorstellen, dass bei einer Reparatur oft getrickst wird, damit ehestmöglich wieder etwas repariert werden muss...als ob sich das jeder so einfach leisten könnte...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast