Dachdämmung Garage?

Ziegel, Holzriegel, Bauvertrag, Baubegleitung, Seriosität-Baufirmen
Antworten
Dietmar
Beiträge: 1
Registriert: Do 24. Jan 2019, 15:08

Re: Dachdämmung Garage?

Beitrag von Dietmar » Mo 25. Feb 2019, 10:33

Hallo Baunovize!

Den Fehler, das Kaltdach einzusparen, hast schon gemacht.

Wenn die Raumhöhe kein Problem darstellt, würde von oben nach unten einen Dachaufbau machen:

1. Nageldichtband auf die Sparren
2. Unter SPANN bahn befestigen
3. Konterlattung auf die Sparren - mit 5cm Isoliermaterial füllen
4. Querlattung nach Bedarf (Isolierstärke) - mit Isoliermaterial füllen
5. Traglattung für Rigips wegen Brandschutz - mit Isoliermaterial füllen
6. Dampfsperre
7. Rigips

oder gleich von unten mit Sandwichpaneelen verkleiden - Stärke nach Wunsch aber mit Steinwollefüllung (Brandschutz)

LG

Nussbaum
Beiträge: 242
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 19:21

Re: Dachdämmung Garage?

Beitrag von Nussbaum » Fr 1. Mär 2019, 10:11

Hallo,

augenscheinlich fehlt hier ein zumindest regensicheres Unterdach, in dem Sinne besteht eine hohe Gefährdung von Kondensat-, und Regenwasser-, bzw. Schmelzwasserschäden. Daher wäre ein Ausdämmen der Sparrenzwischenräume, ob mit oder ohne Aufdoppelung nicht normgerecht, bzw. nicht fachrichtig. Hier könnte allenfalls mit einer Sonderkonstruktion ausgeführt werden, dazu muss aber ein SV oder Planer bzw. Handwerksmeister vor Ort besichtigen.

MFG
Günther Nussbaum
www.bauherrenhilfe.at

BHH-Redaktion
Administrator
Beiträge: 444
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 13:37

Re: Dachdämmung Garage?

Beitrag von BHH-Redaktion » Fr 1. Mär 2019, 10:14

Hallo Baunovize,

sofern du einen SV vor Ort zur Beratung möchtest, schreibe mir bitte mit dem Hinweis zu deinen Forumeintrag auf
verein@bauherrenhilfe.org
Ersuche die PLZ zum BVH, Info zum Dacherrichter (Gebäudeerrichter) und deine Telefonnummer im Mail zu inkludieren,
gerne informiere ich dann näher!

LG Team BHH.org

baunovize
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Dez 2018, 17:50

Re: Dachdämmung Garage?

Beitrag von baunovize » Fr 1. Mär 2019, 11:18

Hallo,

danke für die Tips.

Einen Sv hätte ich an der Hand, aber da es sich nur eine Garage handelt, wollte ich das jetzt nicht vom Profi machen lassen sondern in Eigenregie. (Kosten/Nutzen für eine Garage)

SBeer81
Beiträge: 3
Registriert: Di 2. Apr 2019, 10:45

Re: Dachdämmung Garage?

Beitrag von SBeer81 » Do 4. Apr 2019, 14:31

Welche Art von Isoliermaterial würde der Fachmann im aktuellen Fall empfehlen? Würde hier normale Glaswolle ausreichen?

AndreasTeich
Beiträge: 17
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 12:03

Re: Dachdämmung Garage?

Beitrag von AndreasTeich » Di 6. Aug 2019, 21:35

Wenn die Höhe nicht benötigt wird ggf kann eine an den Pfetten aufgehängte Zwischendecke hergestellt und gedämmt werden-
am einfachsten und bauphysikalisch unproblematisch zB mit aufgeblasener Zellulosedämmung.
Der Zwischenraum könnte bei Bedarf mit Querbelüftungsöffnungen belüftet werden

baunovize
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Dez 2018, 17:50

Re: Dachdämmung Garage?

Beitrag von baunovize » Mi 7. Aug 2019, 08:03

Die Höhe wird benötigt, daher würde ich am liebsten auf den Sparren OSB PLatten oder dergleichen anbringen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast