Dachbodenisolierung?

Ziegel, Holzriegel, Bauvertrag, Baubegleitung, Seriosität-Baufirmen
Antworten
BHH-Redaktion
Administrator
Beiträge: 423
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 13:37

Dachbodenisolierung?

Beitrag von BHH-Redaktion » Do 3. Mai 2018, 13:58

Frage aus dem BHH-Kontaktformular:

Ich habe eine Isolierung meines Dachbodens mittels einer
Vollsparrendämmung geplant. Außenseitig befindet sich auf der
Kaltdachschalung Teerpappe (überlappend getackert), ist hier eine
Hinterlüftung zwischen der Kaltdachschalung und der Wärmedämmung
notwendig oder reicht eine Dampfsperre Wohnraumseitig?

Nussbaum
Beiträge: 237
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 19:21

Re: Dachbodenisolierung?

Beitrag von Nussbaum » Do 3. Mai 2018, 14:01

Nein, eine Überlüftung der Dämmung ist nicht Stand der Technik.
Aber über der Bretterschalung sollte eine diffusionsoffene Schalungsbahn,
keine Teerpappe, liegen, darüber eine Hinterlüftungsebene, mit Konter- und Dachlattung.
Und natürlich muss die Dampfbremse eine adäquate Luftschichtendickenäquivalenz haben
und luftdicht sein. Ich rate zu einem Fachplaner und einer Fachfirma, zumindest 1
Fachmann sollte Sie zu so einem Bauvorhaben begleiten.

MFG
Günther Nussbaum
http://www.bauherrenhilfe.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast