Kelllerwand nach Regen immer Feucht und Schimmelig

Ursachen, Erkennung, Behebung, Prävention...
Antworten
BHH-Redaktion
Administrator
Beiträge: 444
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 13:37

Kelllerwand nach Regen immer Feucht und Schimmelig

Beitrag von BHH-Redaktion » Do 21. Aug 2014, 07:23

Frage aus dem BHH-Kontaktformular:

Einzug in ein neues Haus im Oktober 2006. Bis 2008 war alles in Ordnung.
Im Jahr 2009 hatte ich einen Wassereintritt im Keller durch Eigenverschuldung, die provisorische Kellertür war noch nicht durch eine neue Kellertür ersetzt worden. Was aber anschließend sofort durchgeführt wurde.

Die Wände waren nass und es wurde dann eine Entfeuchtung durchgeführt, das klappte alles wunderbar, nur seither habe ich nach längeren Regenperioden wieder feuchte Wände und Schimmel, dieses Mal an einer Zwischenmauer…..
Ich lege ihnen auch einige Fotos bei und ersuche um Kontaktaufnahme.
Dateianhänge
Forum 2108.jpg
Bild zur nassen Kellerwand

Nussbaum
Beiträge: 242
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 19:21

Re: Kelllerwand nach Regen immer Feucht und Schimmelig

Beitrag von Nussbaum » Do 21. Aug 2014, 07:26

Das sieht nicht gut aus, am besten räumen Sie den Keller sofort
um Schimmel und Wasserschäden nicht weiter zu provozieren.
Erstatten Sie eine Versicherungsmeldung, es wäre wichtig so rasch
als möglich eine technische Trocknung zu veranstalten.

Für eine erfolgreiche Leckortung wäre es wichtig Baubilder
zu haben. Wurde damals gut dokumentiert? Wer hat gebaut?
Leistungsbeschreibung und Bauunterlagen haben Sie noch?
Empfehle eine Begutachtung durch einen unabhängigen Bau-SV.

MFG Günther Nussbaum
http://www.bauherrenhilfe.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast